Die Berliner Kakteentage finden seit 2003 im Botanischen Garten Berlin statt. Die Veranstaltung wird von den Berliner Kakteenfreunden e. V. ausgerichtet und ist eine der größten von Privatpersonen organisierten Kakteenschauen Deutschlands.
Schaubeeet des Vereins, Berliner Kakteentage 2015

Auf mehr als 500 Quadratmetern präsentieren wir Schaubeete mit Kakteen und anderen sukkulenten Pflanzen und beraten Besucher. Zahlreiche Fachhändler präsentieren ihre Pflanzen und Zubehör.

Neben den Kakteen, stehen Agaven und Yuccas, aber auch Orchideen und Bromelien immer wieder im Mittelpunkt der zweijährlich stattfindenden Schau.

 

Besuchen Sie uns doch auch einmal und lassen sich beeindrucken von hunderten sukkulenter Pflanzen in ihrer ganzen Pracht.

 

 

Zum Ende der Ausstellung 2015 ein paar Worte unseres Vereinsvorsitzenden:

Vier Tage öffentliche Kakteenausstellung sind nun vorbei. Etliche Tage Aufbau und ein Abend plus ein Tag Abbau – jeweils inklusive Pflanzentransport liegen nun hinter uns. Fast 5000 Besucher (nach einer Nachzählung) konnten wir mit unseren Kakteentagen erfreuen. Ganz merklich wurde die Freude auch von den teilnehmenden Händlern geteilt, denn deren Verkauf lief super.

Wie immer konnten Außenstehende nur erahnen, welch enormer Aufwand hinter den Kulissen gestemmt wurde. Von unseren gut über 50 (und nach den Berliner Kakteentagen 2015 bald 60!) Mitgliedern war durchschnittlich die Hälfte täglich auf den Beinen. Als ob uns die Alterspyramide nichts anhaben könnte, reichte das Alter der beteiligten Mitglieder bis über 80 Jahre. Auch relativ neue Mitglieder waren motiviert dabei. Ein alle Probleme lösendes Wir-Gefühl trug die Welle des Erfolges.

Neben allem kräftezehrenden Einsatz brachten die Mitglieder auch noch genügend selbst gebackenen Kuchen mit, dass auf Zukäufe verzichtet werden konnte. Auf die Küche war stets Verlaß, sodass Helfer und Händler laufend mit Essen und Getränken versorgt waren. In der Ausstellung waren überall Mitglieder platziert, die den Besuchern für Fragen zur Verfügung standen. Mitglieder verkauften Pflanzen, hüteten den Vereinsstand bei gleichzeitigem Verkauf, verkauften winterharte Kakteen zu Gunsten der Vereinskasse und trugen zu dem absehbaren finanziellen Erfolg der Veranstaltung bei. Nicht zuletzt sei die uneigennützige Zurverfügungstellung der geliebten Pflanzen dankbar erwähnt, durch die diese größte private Kakteenausstellung überhaupt erst möglich wurde.

Im Namen des gesamten Vorstands danke ich als 1. Vorsitzender ganz herzlich allen helfenden Mitgliedern für Ihren Einsatz an Kräften und Zeit.

Dr. Thomas Engel

Vorinformationen zu den Kakteentagen 2017
Kakteentage 2015 und Bilder vom Aufbau und Bilder auf flickr von KakteenKlaus
Kakteentage 2013 und Bilder auf flickr von KakteenKlaus
Bilder vom Aufbau der Ausstellung 2011 und Bilder auf flickr von KakteenKlaus
Bilder von der Ausstellung 2009 und Bilder auf flickr von KakteenKlaus
Bilder von der Ausstellung 2007
Bilder der Ausstellung 2005
Kakteentage 2003, unsere erste Ausstellung im Botanischen Garten Berlin.
 

Copyright: Kakteenfreunde Berlin